Wohnhaus S
An einem Hanggrundstück im Taunus wurde ein Einfamilienwohnhaus errichtet. Durch versetzte Ebenen im Innenraum entstehend spannende Blickverbindungen und die Topographie wird aufgenommen. Große Öffnungen mit beweglichen Schiebewänden schaffen nach Bedarf Großzügigkeit oder Intimität.

Wohnhaus U
In den 1970er Jahren entstand ein 2-Familienwohnhaus für den Eigentümer der angrenzenden Fabrikationsanlage. Durch Erweiterung der Wohnanlage wird jetzt eine zusätzliche eigenständige Wohneinheit geschaffen. Architekturelemente des „Altbaues“ werden bei der Erweiterung berücksichtigt zur Homogenisierung der Gesamtanlage.